You are currently viewing KERZENLEUCHTER IN ROSTOPTIK

KERZENLEUCHTER IN ROSTOPTIK

Generell gilt, alles ist richtig Hauptsache es gefällt und Schönheit liegt bekanntlich im Auge des Betrachters 😉

  1. Flaschen gründlich reinigen
  2. DB Slick Stick Haftgrund aufbringen (1. Schicht trocknen lassen – ca. 1-2 Stunden je nach Temperatur und Luftfeuchtigkeit. 2. Schicht 24 Stunden oder mindestens über Nacht trocknen lassen)
  3. (optional) Flaschen halb mit Gips oder Ähnlichem zur Beschwerung befüllen
  4. (optional) Reste vom Gips oder eine sonstige Texturmasse Außen für eine Strukturoptik auf die Flasche aufbringen
  5. A) Korken zuschneiden und fest in den Flaschenhals einbringen. Loch mit einem sehr dünnen Bohrer in die Mitte des Korkens bohren, damit der Adventsgesteck-Kerzenhalter leichter reingesteckt werden kann. Er sollte natürlich festsitzen.
    B) Sollte kein Korken zur Verfügung stehen, Papier oder Ähnliches ca. 3-5 cm in den Flaschenhals stecken und mit Heißkleber oder 2-Komponenten-Kleber auffüllen. Adventsgesteck-Kerzenhalter reinstecken und trocknen lassen.
  6. Rostoptikfarben gibt es in unterschiedlichen Variationen wie z. B. 
    A) Spraydose
    B) als wasserbasierte Farbpasten, die übereinander aufgetragen die entsprechende Optik erreichen
    C) Farben mit echten Metallpigmenten (Eisen, Kupfer, Bronze) welche mit Hilfe einer darüber aufgetragenen Aktivierflüssigkeit eine „echte“ Korrosion auslösen und Rost und Patina bilden
  7. In diesem Beispiel verwenden wir die Variante B) als umweltfreundlichste Lösung.
    Vor dem aufbringen müssen die Farben jede für sich gut durchgemischt werden, da sie ein Strukturmedium enthalten. 
  8. Wir fangen mit der Basisfarbe an, einem Eidottergelb und decken die ganze Flasche (oder die Bereiche, die nachher rostig aussehen sollen) damit ein. Hierfür kann man auch gut einen abgenutzten Naturborsten-Pinsel verwenden, da dieser noch mehr Struktur verleiht. Wenn man die Farbe auftupft oder stippelt gibt es noch mehr Textur. Diese Schicht gut trocknen lassen (je nach Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit ca. 1 Stunde)
  9. Jetzt kommt die 2. Farbe ein rostiges Rot. Auch diese gut mischen und stippelnd/tupfend auf das Gelb aufbringen, so dass noch gelbe Partien zu sehen sind. Auch diese Schicht gut trocknen lassen
  10. Die dritte Farbe ebenso wie die der 2. Farbton über die beiden ersten gestippelt bis Sie mit dem erreichten Effekt zufrieden sind. Der vollständige Effekt wird nach dem trocknen erst richtig sichtbar.
  11. Am Ende kann man das ganze noch mit einem Klarlack (vorzugsweise matt) fixieren. 
  12. Zu guter Letzt Kerze drauf und das Ambiente genießen ❤️

Viel Spaß beim Basteln

Eure

Angela

Schreibe einen Kommentar